Casino Software

Was ist online Casino Software?

Online Casino Software ist das Programm, das es ermöglicht Glücksspiele im Internet zu spielen! Doch ganz so einfach ist die Antwort dann leider doch nicht, denn um ein Internetcasino zu betreiben braucht es ganz verschiedene Software und auch Hardware. Der Zufallsgenerator nämlich, das wichtigste Gerät um die Ergebnisse der Spielautomaten zu bestimmen darf dabei nicht vergessen werden. Hier auf Lab1.de wollen wir nun das Thema etwas genauer betrachten.

Im Prinzip gibt es nicht die eine online Casino Software. Grob sollte man zwei Arten unterscheiden – die teilweise vom gleichen Unternehmen stammen.

  • Software zum Betrieb des Casinos bildet quasi die Grundlage. Dies ermöglicht das Spiel im Browser, oder muss zum Teil immer noch herunter geladen werden. Diese Software sorgt für den reibungslosen Ablauf der einzelnen Bereiche eines online Casinos. Angefangen von den Einzahlungen bis hin zu den Boni.
  • Die Casino Spiele haben dagegen eine eigene Software. Dahinter stecken häufig komplett andere Unternehmen. Einige wie die in Deutschland bekannten Novoline oder Merkur sind vor allem für ihre stationären Angebote bekannt. Dann gibt es welche wie Play’n Go oder NetEnt, die mit tollen In-Play-Boni überzeugen und es gibt noch viele andere.

Heutige Casino Software ist nicht nur sicher und garantiert fair, sie ermöglicht auch immer und überall auf die beliebten online Casino Spiele zuzugreifen.

Jens Berger (Software-Entwickler)

Die bekanntesten Casino Spiele Hersteller

Big Time Gaming Logo

Beliebte Spiele mit Big Time Gaming Software

  • Bonanza
  • Who Wants To Be A Millionaire
  • Extra Chilli
  • Danger High Voltage
  • Donuts
NetEnt Logo

Beliebte Spiele mit NetEnt Software

Play'n Go Software

Playn Go Logo

Beliebte Spiele mit Play'n Go Software

  • Book of Dead
  • Banana Rock
  • Reactoonz
  • Fire Joker
  • Legacy of Egypt
Playtech

Beliebte Spiele mit Playtech Software

Microgaming Software

Microgaming Logo

Beliebte Spiele mit Microgaming Software

  • Thunderstruck II
  • Immortal Romance
  • Mega Moolah
  • Wild Scarabs
  • Premier Roulette

Wie funktioniert die Casino Spiele Software?

Aktuell haben wir von Lab1.de festgestellt, dass in Sachen Casino Spiele Software wie bei PlayTech ein ganz klarer Trend zu erkennen ist. Die meisten Spiele werden direkt in HTML5 erstellt und sind somit direkt für das Spiel im Browser optimiert. Dabei ist es dann egal ob du mit deinem iPhone, Samsung Tab, Windows Phone oder deinem PC auf das Game zugreifst. Du kannst es direkt im Browser spielen.

Die Ergebnisse von online Slots, mobile Roulette oder anderen Klassiker werden mit hilfe eines Zufallsgenerators bestimmt. Hier greifen die einzelnen Unternehmen auf unterschiedliche Systeme zurück. Vor einigen Jahren als das digitale Glücksspiel noch in den Kinderschuhen steckte war das tatsächlich noch einer auf einem Webserver gespeicherter Algorithmus. Mittlerweile handelt es sich bei den meisten Zufallsgeneratoren nicht mehr um reine Software, sondern es ist eine Kombination aus Software und Hardware. Die Hardware sorgt dabei zum Beispiel dafür, dass Umgebungsgeräusche, Strahlung in der Umwelt und andere zufällige Dinge genommen werden um einen garantierten Zufall zu ermöglichen.

Kann die Software bzw. der Zufallsgenerator gehackt werden?

Casino Software HackerImmer wieder liest man im Internet von der einen oder anderen Geschichte als es einem Hacker gelungen ist den Algorithmus zu knacken und so den zukünftigen Zufall bzw. die Ergebnisse von online Casino Spielen vorher zu sagen. Doch selbst wenn das einmal möglich war, mittlerweile ist es das nicht. Und nicht nur weil die Server der Casino Spiele Hersteller entsprechend geschützt sind, sondern auch weil der Algorithmus alleine nicht mehr ausreicht.

Dadurch das auch noch eine Hardware Komponente hinzu kommt, müsste der Hacker zusätzlich auch noch vor Ort sein oder dort entsprechende Messgeräte aufstellen – um die Geräusche oder was auch immer zur Hilfe genommen wird zu messen. Dementsprechend kannst du getrost davon ausgehen, dass es unmöglich ist die Software von Casino Spielen zu manipulieren. Mit irgendwelchen Tricks, Tastenkombinationen oder wechselnden Einsätzen schon gar nicht.

Entwicklung der Software für online Casinos

Die online Casino Software hat sich natürlich auch in den letzten Jahren dramatisch geändert. Wer im Jahr 2000 oder davor sein Glück versucht hat, der wird wissen, dass damals die Software herunter geladen werden musste. Das war durchaus ein Problem, hat dieser Download doch immer mal wieder zu Virenwarnungen geführt. Auch heute kann das immer noch passieren. Etablierte Anbieter wie der CasinoClub bieten übrigens immer noch die Möglichkeit des Casino Downloads an. Wenn du dich für einen direkten Download von der Internetseite entscheidest, dann brauchst du dir über Viren Warnungen keine Gedanken machen. Wir von Lab1.de haben die Big Time Gaming Software auch getestet und geben unser okay.

Die meisten online Casinos funktionieren mittlerweile aber direkt im Browser. Mr Green gehört hier zu den Vorreitern. Doch der Markt ist mehr als umfangreich. Gerade in Deutschland sehr bekannt ist das Sunmaker Casino. Oder ungewöhnlich das Speedy Casino – dieses erfordert nicht einmal mehr eine Anmeldung, sondern hier kannst du sofort und anonym um echtes Geld spielen.

Casino Software Hardware

Mit dem Wandel der online Casinos hat sich auch die Rolle der Software gewandelt. Sie ist dafür verantwortlich die Software der einzelnen Automaten und Spiele Hersteller unter einen Hut zu bringen. So dass alles einheitlich und mit nur einer Anmeldung funktioniert. Und sie ist auch Verantwortlich für die Sicherheit auf der Seite – angefangen von Ein- und Auszahlungen bis hin zum Support.

Die online Casino Software ist quasi das was alles zusammenhält und sorgt das es läuft, während die Spiele Software das Casino Spiel zur Verfügung stellt!

Online Casino Freeware

Hier muss natürlich geschaut werden um wen es geht. Bei der Software für die Casino Spiele handelt es sich natürlich nicht um Freeware. Zumindest nicht für die online Casinos – diese müssen dafür bezahlen. Für den Spieler ist das Spielen im Internetcasino allerdings komplett kostenlos. Und hier ist es auch egal um welchen Anbieter oder welche Software es sich handelt.

Wenn du natürlich echtes Geld gewinnen möchtest, dann musst du auch bereit sein welches zu investieren. Aber das Spiel selbst ist immer noch Freeware, nur die Einsätze sind es nicht. Diese können sich jedoch mit etwas Glück in richtig viel Kapital für dich verwandeln.

Wie sicher ist das Software Paket der online Casinos?

Casino Software SicherheitGrundsätzlich gibt es natürlich immer wieder Schwarze Schafe, die versuchen den Spielern mit Betrug oder manipulierter Software das Geld aus der Tasche zu ziehen. Aber mithilfe von Testseiten wie Lab1.de oder anderen werden diese Betrüger schnell aufgedeckt. Daher kannst du ruhig davon ausgehen, dass die großen und bekannten Namen absolut sicher sind.

Ein guter Hinweis für die Sicherheit ist die online Casino Lizenz. Diese sollte aus einem Land der EU ausgestellt sein. Sogar eine online Casino Lizenz aus Deutschland ist mittlerweile möglich. Schleswig-Holstein hat mehrere vergeben. Unter anderem besitzt das Sunmaker oder das Wunderino Casino solch eine Konzession. Aber auch eine von der MGA in Malta, Gibraltar, aus UK und andere sind sicher.

Für zusätzliche Sicherheit sorgen dann noch die Casino Spiele Hersteller. Diese haben nämlich zusätzlich eine Glücksspiel Lizenz. Und sie würden diese bestimmt nicht riskieren indem sie mit möglichen Betrügern zusammen arbeiten. Daher wird da schon sehr genau hingeschaut wer die Spiele von Yggdrasil, NetEnt, Play’n Go, Big Time Gaming usw. anbieten darf.

Software wird geprüft und überwacht

Itech Labs LogoDie Software der online Casinos und der Spielehersteller ist ständigen Prüfungen unterworfen. Sie wird zusätzlich noch überwacht und von externen Instituten zertifiziert. Da gibt es wirklich keine Möglichkeit etwas zu hacken, zu manipulieren oder sonst etwas anzustellen.

Dabei geht es übrigens nicht nur um die Zufallsgeneratoren, sondern auch die Webserver der online Casinos. Also dort wo deine Daten gespeichert sind. Zusätzlich wird alles über SSL verschlüsselt. Wenn es also zu Problemen kommt, dann lag das bisher immer an ungesicherten PC oder Smartphones. Für Hacker ist es nämlich viel einfacher dein Computer oder Telefon zu hacken und so an deine Daten zu kommen als den Weg über das online Casino zu gehen.

Wir vom Lab1.de empfehlen dir daher dein Handy, Tablet, Smartphone, Computer, Laptop und was auch immer sicher zu halten. Das heißt die aktuellsten Updates drauf zu spielen, Antivirensoftware laufen zu lassen, nicht in unsicheren Netzen zu surfen, keine E-Mail Anhänge zu öffnen, die du nicht kennst usw.